Fit für die Zukunft

Was uns zu diesem Projekt bewegt hat

Nächstes Jahr sind es bereits 30 Jahre her, seit aus einer baufälligen, ehemaligen Zigarrenfabrik mitten in Biel das heutige Gebäude der EMB entstanden ist. Mit grossem Aufwand und viel Herzblut sowie einer starken Vision haben die damaligen EMBler für die Zukunft gebaut. 

Seither hat sich nicht nur die Welt in vieler Hinsicht stark verändert, sondern auch die Kirche – nicht, was ihre Botschaft betrifft, aber die Art und Weise, wie sie gelebt wird. Dies gilt auch für die EMB. Die Gemeinde ist gewachsen, Visionen und Schwerpunkte haben sich weiterentwickelt und unser Gebäude muss anderen Anforderungen genügen. 

Als Gemeindeleitung sehen wir den Zeitpunkt gekommen, nochmals substanziell ins Gebäude und in zusätzliche Räumlichkeiten zu investieren, um auch in diesem Bereich FIT FÜR DIE ZUKUNFT zu werden.

Wenn du auf die Bilder klickst, erfährst du mehr über unsere Beweggründe.

PROJEKTÜBERSICHT

Das Projekt FIT FÜR DIE ZUKUNFT beinhaltet folgende Veränderungen: 

  • Erdgeschoss EMB: Das EG der EMB wird in eine einladende Begegnungszone mit einer einfachen Cafeteria umgewandelt. Die KiGo-Räume werden dafür aufgehoben. Das ganze EG wird optisch aufgewertet und der Zugang zum Hintereingang verbreitert, da dieser im Gesamtkonzept zu einem wichtigen Durchgang wird. Die kleine Küche wird demontiert.
  • Miete des angrenzenden Raumes an der Gartenstrasse: Um die aktuell knappe Gemeinschaftsfläche zu erweitern und neue Möglichkeiten zu schaffen wird der Raum an der Gartenstrasse dazugemietet. Dort wird die Küche untergebracht und dort befindet sich auch der hauptsächliche Essbereich. Auch hier achten wir auf eine ansprechende Einrichtung, die zum Verweilen einlädt.
  • 1. Obergeschoss EMB: Der jetzige Apérosaal wird in zwei KiGo-Räume aufgeteilt, die für Kinder attraktiv eingerichtet werden. Die Küche wird in die Gartenstrasse gezügelt und der freie Raum als Materialraum genutzt. Ein eifacher Herd und Wasseranschluss bleiben bestehen. In der "Bibliothek" entsteht ein kleiner Gesprächs- und Gebetsraum.

WICHTIGE TERMINE

  • Besichtigung des Raumes an der Gartenstrasse zwischen den Gottesdiensten: 12. September, 10. Oktober, 24. Oktober
  • Informationsveranstaltung: 19. Oktober
  • Ausserordentliche MV zur Abstimmung über das Projekt: 26. Oktober

DU HAST NOCH FRAGEN?

Vielleicht hast du offene Fragen zum Projekt FIT FÜR DIE ZUKUNFT. Als Projektteam beantworten wir sie gerne so gut wir können.

KONTAKT PROJEKTTEAM

BISHERIGE FRAGEN und ANTWORTEN findest du im internen Bereich.