Treffen in Kleingruppen ist möglich

Liebe Freunde
Bei allen Einschränkungen weise ich darauf hin, dass es möglich ist, sich in Kleingruppen zu treffen. Ich ermutige euch alle, sich zu treffen um Gott zu suchen und euch von ihm ermutigen zu lassen. 

Ich wünsche allen viele ermutigende Erlebnisse in den Kleingruppen. Wir sind dankbar, wenn ihr in euren Gruppen auch für die Gemeinde betet. 

Vorgaben für die Kleingruppen

Wir erleben ein turbulentes Jahr. Es gab wohl noch nie solche massive Einschränkungen, mit denen wir auseinandergesetzt wurden. Der momentane Stand von der Regierung ist wie folgt:

  • Die Gruppengrösse darf 10 Personen nicht übersteigen. 
  • Es muss eine Maske getragen werden, wenn ein Abstand von 1.5m nicht eingehalten werden kann.

Davon ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren oder du kannst nachweisen, dass du aus besonderen Gründen keine Maske tragen kannst. Dazu zählen Gesichtsverletzungen, hohe Atemnot, Angstzustände beim Tragen einer Maske und Behinderungen, die das Tragen einer Maske nicht zumutbar oder umsetzbar machen.

Alle anderen Ausnahmen des Bundes sind in den Kleingruppen kaum relevant. 

Wir empfehlen euch, diese Anweisungen tatsächlich ernst zu nehmen und sie auch zu leben. Sie sind für alle Einschränkung, aber sie schützen uns auch. 

Respektvoller Umgang miteinander

Das Thema COVID ist omnipräsent. Wir wissen, alle Meinungen können hinterfragt werden und Gegenmeinungen können präsentiert werden. Das ist alles toll, solange es nicht zu gehärteten Fronten untereinander führt. Für Vieles gibt es einfach keine passende Antworten. 
Was aber möglich ist, aufeinander Rücksicht zu nehmen, egal zu welchem Meinungspool wir uns zählen. So ermutige ich euch mit einem Zitat aus dem Philipperbrief: 

"Nun, dann macht meine Freude vollkommen und haltet entschlossen zusammen! Lasst nicht zu, dass euch etwas gegeneinander aufbringt, sondern begegnet allen mit der gleichen Liebe und richtet euch ganz auf das gemeinsame Ziel aus." (Phil 2,2) 

Kleingruppen

Hier erfahren die Teilnehmer Gemeinschaft, Ermutigung und Unterstützung. Impulse aus der Predigt vom Sonntag werden diskutiert, überdacht und in den Bezug zum Alltag gebracht. In der Kleingruppe werden Freundschaften aufgebaut. Das gemeinsame Gebet und der Lobpreis gehören genau so dazu wie ein ungezwungener Austausch bei Kuchen und Kaffee.

Gerne empfehlen wir dir eine Kleingruppe in deiner Nähe!

Ich möchte gerne mehr über die Kleingruppen erfahren!

Schau hier weiter